Die handschuhe sind wie von goretex gewohnt gut und auch winddicht. Allerdigs sind sie bei temperaturen unter +5° nicht geeignet, man bekommt durh den fahrtwind schnell kalte finger. Bei temparaturen um die 10° dann sehr gut, bedenken sollte man allerdings dass wenn man dann an den händen schwitzt und die handschue z. B mal auszieht, man sie nur schwer wieder überziehen kann,. Das futter ist lose und es rutscht nur schwer über die finger. Ich nehme an, dass das winstopper material bedingt ist.

Nachdem nun den ersten tagen um 0°c waren konnte ich die handschuhe testen. Fazit: es gibt keine kalten hände. Die verarbeitung ist sehr gut. Durch die länge im armebereich kann der handschuhe über die jacke gezogen werden, so dass kein wind eindringen kann.

Die handschuhe passen wie erwartet. Super verarbeitet und sehen gut aus. Ich habe die handschuhe seit ca. 2 monaten im gebrauch und gerade jetzt bei den noch kalten temperaturen sind die genau richtig – deshalb 5 sterne.

Wie immer erstmal zur preisentwicklung:am 16. Die handschuhe halten warm aber man schwitzt nicht sonderlich, habe die jetzt immer im winter getragen. Riechen auch immer noch gut nach regelmäßigem tragen. Einen sturz (fahrrad) haben sie jetzt auch schon mitgemacht ohne darunter zu leiden (außer ein kleiner sichtbarer kratzer, aber sonst völlig in ordnung). Ein kleines manko ist der grip, ich fahre rennrad und muss öfters am lenker umgreifen, beim neuen “zupacken” muss ich öfters mal korrigieren bevor ich durch die gumminoppen auf der handinnenseite den richtigen grip am lenker habe. Aber das passiert irgendwann von ganz alleine. Habe lange finger und größe l bestellt, passen super.

Verarbeitung top – fühlt sich angenehm an und sitzen wie angegossen. Bin bei temperaturen zwischen 3-10 grad gefahren (ca. 1,5h) und hatte überhaupt keine probleme mit kalten fingern. Handschuhe sind winddicht und bisher schwitzte ich nicht beim tragen. Würde diese handschuhe jederzeit meinen besten freunden empfehlen.

Diese handschuhe sind optimal für den bereich +-5 grad celcius. Bei minus 10 sind sie nur noch gerade so geeignet, bei plus 10 definitiv zu warm. Nach nutzung über viele jahre zeigen sich jetzt die ersten verschleisspuren speziell an den finger (reifen reinigung wärend der fahrt). Ich habe daher vorsorglich für die nächste saison neue gekauft.

Key Spezifikationen für GORE WEAR Herren Power Windstopper Soft Shell Handschuhe:

  • Warme Herren Handschuhe für den ambitionierten Rennradfahrer, Warme und griffige Hände für das nötige Fingerspitzengefühl beim Schalten und Bremsen, Sicherheit und verbessertes Gefühl während der Fahrt
  • Ideal für den Winter, Winddicht, extrem atmungsaktiv, wasserabweisend durch GORE WINDSTOPPER Technologie
  • Hoher Tragekomfort dank Thermo-Innenseite, Hoher Tragekomfort dank elastischem Handgelenksaum, Sicherer Halt dank silikonbeschichteter Handinnenfläche, Schaumpolster an der Handinnenseite und Handballen
  • Saugstarkes Material am Daumen für schnelle Schweißaufnahme, Sicherheit dank reflektierenden Einsätzen
  • Lieferumfang: 1 GORE BIKE WEAR Herren Rennradhandschuhe, GORE WINDSTOPPER, POWER WS Gloves, Größe 6, Farbe: Schwarz, GWPOWE

Kommentare von Käufern

“Absolut zufriedenstellend, Rundum zufrieden auch nach 21 Monaten – halten warm, sind regenfest und zeigen keinerlei Alterserscheinungen, Far from perfect”

Ehrlich gesagt habe ich die handschuhe etwas dünner erwartet. Ich will sie eigentlich in der Übergangszeit benutzen, kann mir aber nicht vorstellen selbst im kalten winter darin kalte hände zu bekommen. Das ist aber naturgemäß sehr subjektiv. Insgesamt ist die verarbeitung schon sehr gut, sicher werden sie auch sehr langlebig sein, eine bedienung eines navis scheint mit aber nicht möglich.

Nach fahrradunfall mussten neue handschuhe her, um meine nun durchlöcherten iq pearl izumi (leder und textil, ungefüttert, nicht wasserdicht) zu ersetzen. Die waren mir so ab -2 bis -5 °c für das fahren von und zur arbeit (je 5 km) etwas zu kalt, ab -2° unangenehm, unter -5° oder bei starkem wind froren die fingerspitzen so stark, dass sie komplett gefühllos wurden. Die gore bike wear handschuhe haben sich bei minusgraden bisher gut bewährt, wird zwar auch kühl an den fingerspitzen, aber besser als noch dickere handschuhe mit einschränkungen bei der beweglichkeit und dem gefühl. Richtig eingefroren sind meine finger bisher nicht damit. Sie sind deutlich winddichter, und bei leichtem regen wurden die hände auch nicht nass. Hab keine probleme mit nähten. Innenfutter ist meiner meinung nach gut befestigt und stört überhaupt nicht beim an- oder ausziehen. GORE WEAR Herren Power Windstopper Soft Shell Handschuhe Einkaufsführer

Superleichte handschuhe, für meinen geschmack genau richtig und ich empfinde die farbe auch als sicherheitsfaktor da man gut gesehen wird. Zum radfahren bis -5 grad geeignet, darunter wirds, zumindest auf der strasse, definitiv zu kalt. Auch als alltagshandschuhe geeignet.

Die teile halten schön warm und sind v. Ziemlich lang, so dass sogar der vordere unterarm abgedeckt ist.

Kaum, dass ich die handschuhe geliefert bekommen habe, fällt auch schon der erste schnee. Und durch diesen praxis-test kann ich auch direkt sagen, dass die handschuhe spitze sind. Sehr weiches und kuscheliges fleece auf der innenseite, zumindest im neuzustand schön wasserabweisend auf der außenseite. Die größe entspricht meinen anderen handschuhen, scheint also normal auszufallen.

Nach erneuter bestellung 2 nummern größer können die handschuhe als sehr gut beurteilt werden. Warm und wasserabweisend und trotzdem nicht so dick, dass man kein gefühl mehr in den fingern hat.

Die handschuhe halten sehr gut die wärme. Wollte sie in kombination mit einem paar dünnen innenhandschuhen benutzen bei höheren minusgraden verwenden:roeckl unterziehhandschuhe kalamaris 3406-446c xl grautest 1 bei -7 grad: mit beiden handschuhen habe ich mir nach 1 stunde ziemlich die finger unterkühlt. (sehr schmerzhaft )test 2 bei -5 grad: nur die gore handschuhe angezogen und meine finger waren warm sogar nassgeschwitzt d. Die handschuhe funktionieren sehr gut, jedoch nicht in kombination mit den roeckl innenhandschuhen.

The gore website has a size guide, which had me at size 9. But i actually needed the biggest, which was an 11. The product itself is great though, as the gloves offer a good combination of flexibility and warmth.

Ich trage die handschuhe bei meinen täglichen fahrten zur arbeit. Sie haben mich noch nie enttäuscht. Zugegeben ist mein fahrweg mit 5 km nich besonders lange, aber auf dieser strecke hatte ich bisher keine probleme. Sie sind wasser- und winddicht. Im winter bei temperaturen unter null kann man schon mal kalte fingerspitzen bekommen, was aber fast normal sein dürfte. Die handschuhe sind top verarbeitet und an den richtigen stellen verstärkt. Also, absolute kaufempfehlung.

Habe die handschuhe schon mehrfach getragen. Die qualität wie von gore bike wear gewohnt. Wer aber bei temperatur unter 2° c noch längere touren fährt, sollte diese handschuhe nicht nehmen.

Ich nutze die handschuhe bei temperaturen zwischen 5°c und 12°c und bin damit sehr zufrieden. Sie sind winddicht, einigermaßen warm und dabei noch dünn. Die schrift und die 2 streifen reflektieren bei dunkelheit.

Sehr gute passform, warm und bequem. Bei dem produkt kann ich bei bestem willen keine mängel faden. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Gewohnt war ich bei roeckl-handschuhen größe 8. Daher habe ich mich bei gore für größe 9 entschieden. Die entscheidung war genau richtig. Das neon-gelb ist wirklich überragend hell und sehr gut sichtbar im dunkeln oder wie heute bei nebel. Bei 1 grad außentemperatur heute im nebel waren die handschuhe jedoch zu kalt. Beide daumen wurden dann doch zu kalt. Aber für diese grad-zahlen waren sie auch nicht bestimmt. Gestern trug ich sie bei 10 grad und da sie extrem leicht, atmungsaktiv und angenehm auf der haut sind, wurden sie mir auch nie zu warm. Ich denk mal, ein einsatz von 5-12 grad ist optimal für sie. Im Übrigen noch top verarbeitet und an den richtigen stellen verstärkt. Von mir eine klare kaufempfehlung, auch für den preis (€38,-), der meiner meinung nach gut zu vertreten ist.

Die sind wind und wetterfest und auch regensicher. Ein muss für alle fahrradfahrer die bei jedem wetter unterwegs sind.

Ich habe die handschuh schon einige male bei kälteren temperaturen getestet, schön warm und bequem. Sie bieten eine sehr gutes tastgefühl beim radfahren. Den letzten stern knappt verpasst, weil das futter bei längeren fahrten ein wenig mit rauskommt beim ausziehen der handschuh. Für mich eine klare kaufempfehlung, schöne und qualitativ sehr ansprechende handschuhe.

Ich fahre derzeit im winter zur arbeit und zurück eine strecke von jeweils 12,5 km in 35-40 minuten. Mit diesen handschuhen bleiben meine finger warm, auch bei 0 grad und mäßigem wind, da fühlen sich meine füße (winddichte vaude-schuhe; dünne baumwollsocken, darüber dicke wollsocken und etwas “luft” für die durchblutung) am ende der strecke schon kälter an. Ich bin also sehr zufrieden, aber vielleicht frieren bei manchen menschen die finger einfach schneller.

Ich habe die handschuhe nun einen montat und bin zufrieden. Für diese jahreszeit (herbst) sind sie perfekt. Ab 2/3 grad über null wird es jedoch kritisch finde ich. Bin letztens bei 0 grad und wind nachts gefahren und das war dann eindeutig zu kalt an den händen. Da habe ich ordentlich die handschuhe verflucht. Jedem der handschuhe braucht die wasserdicht sein sollen, den wind unbemerkbar machen und gut wärmen – kann ich diese empfehlen. Für lange fahrten im winter sind diese handschuhe jedoch sicherlich nicht geeignet.

Ich habe mir diese handschuhe nach längerer suche bei amazon gekauft und bin sehr zufrieden damit. Größe ist auch entsprechend der angabe und ich hatte mit meinen bärentatzen ausnahmsweise mal keine probleme. Einzig das herausschlüpfen ist gerade bei etwas wärmeren temperaturen und verschwitzen händen etwas mit vorsicht zu geießen. Ich habe da immer mal die bedenken, das ich das innenfutter beschädigen könnte. Ist aber okkalte tage im einstelligen bereich lassen die finger hier nicht auskühlen, auch nicht bei fahrtwind von knapp 40 km/h und im minus-bereich fahre ich kein rad mehr. Von mir absolute kaufempfehlung, wenn auch nicht ganz billig.

Diese handschuhe sind, wie von gore gewöhnt, einfach super. Sicher sind sie preislich in der oberklasse, dafür die verarbeitung und die eigenschaften auch. Sie sind etwas wärmer als die die vorgänger, aber darauf kann man sich natürlich leicht einstellen. Da sie auch die perfekte farbe zu meiner jacken haben.

Anforderung:als täglicher fahrradfahrer (6 km zu hause arbeit)möchte ich wind- und wasserfeste handschuhe habensodass ich auch unter 10 grad, bei regen und wenn es windig ist warme hände habe. Umsetzung:ich habe die gore handschuhe bei amazon bestellt, am 26. 2015, also ziemlich genau vor 21 monaten, für eur 31,95. Derzeitige nutzung:* ich benutze die gore handschuhe auf dem fahrrad, beim laufen, manchmal beim joggen* sie halten warm, sind absolut windfest. Theoretisch kann man auch noch eng anliegende handschuhe als 2. * mit schwarzer farbe und roten akzenten passen sie auch zu einigermaßen ordentlicher businesskleidung (mantel)* sie zeigen keinerlei () äußere abnutzungserscheinungen, sind weiterhin wind- und wasserfest. * ab und zu, wenn es wirklich kalt ist und windig, dann friere ich doch ein wenig an den fingern. Das war aber bisher bei allen handschuhen so, die ich probiert habe.

Die handschuhe sind für die kühlere jahreszeit hervorragend geeignet. Sie wurden von mir bei ausgedehnten radfahrten (20 – 50 km) im temperaturbereich von -2°c – +10°c getragen undd haben meine hände erfreulich warm gehalten, bzw. Ließen nach einer längeren pause die hände schnell wieder warm werden. Oberhalb von 10°c beginnen die hände dann sogar eher zu schwitzen, aber ab diesen temperaturen trage ich ohnehin nur noch fingerlose handschuhe. Leichter schneefall macht ihnen nichts aus. Bei stärkerem dauerregen vermute ich jedoch eine durchlässigkeit, da ich versehentlich einmal meine wasserflasche auf die handfläche (die ja normalerweise den griff umschließt) entleerte, wobei dann feuchtigkeit bis an die haut gelangte.

Habe die handschuhe verschenkt. Beim rennradfahren bei kühleren temperaturen sind sie super. Darunter fährt man ja selten mit dem rennrad, daher keine erfahrung) außerdem passen sie perfekt. Zu eng sollte man sie auf keinen fall holen, denn auch eine dünne luftschicht wirkt isolierend. Die griffigkeit bleibt erhalten und die reflektorstreifen sorgen für gute sichtbarkeit.

Die qualität ist so wie man sie von gore und in dieser preisklasse erwartet. Die reflektierenden außenseite ist beim abbiegen ein echtes plus an sicherheit, leider ist diese auch etwas schmutz-empfindlich.

Habe die handschuhe bei einer dhl station abgeholt. Bin mit dem fahrrad bei 3 grad außentemperatur hingefahren (ohne handschuhe anzuhaben), nach 5 minuten waren meine hände eiskalt, als ich an der station ankam. Mit klammen fingern paket aufgerissen, handschuhe angezogen, anschließend ging es noch mal 30 min. Mit dem rad weiter zur arbeit. Und siehe da, als ich bei der arbeit ankam, waren meine hände schön warm. Mein fazit: zuminderst bis 3 grad celsius sind die handschuhe, was die kälte angeht, super. Was die optik und griffigkeit angeht, gibts von mir auch 5 sterne.

Handschuhe top verarbeitet, gute sichtbarkeit in kombination mit der softschelljacke des gleichen anbieters in der selben farbe,nutzungsspektrum bisher von -5 bis 10 grad, beste eignung von +5 bis 10 grad, drunter werden die finger schon etwas klamm, ansonsten sehr atmungsaktiv, kein schwitzen, gutes gefühl beim tragen, lange stulpe,unbedingte empfehlung.

Ich benutzte die handschuhe sowohl zum mtb als auch zum rr fahren und habe auch bei -2 grad bisher keine kalten finger gehabt, ich muss dazu sagen das ich extreme probleme mit kalten händen, sowie füßen habe.

Ich fahre jetzt seit 3 wochen mit diesen handschauen auch bei temperaturen unter 0 (-6° am kälteste morgen) mit dem fahrrad auf arbeit. Sie halten den wind gut ab und die hände recht gut warm. Ich komme auch nicht mit verschwitzten händen auf arbeit an. Ich bin zwar noch nicht bei wärmeren temperaturen mit ihnen gefahren, würde ich dennoch mal behaupten, dass die handschuhe eher was für kältere jahreszeiten sind. Alles in allem eine gute entscheidung diese handschuhe zu kaufen.

Nach längerem studium diverser angebote habe ich mich aus dem bauch heraus für diese handschuhe entschieden. Heute hatten sie ihren ersten einsatz bei wirklich eisigen temperaturen und haben diesen voraussetzungen gut stand gehalten. Bis etwa minus fünf gad dürften die handschuhe perfekt warm halten, darunter sollte man vermutlich eher zu noch wärmeren modellen greifen. Das sind aber temperaturen wo mich ohnehin keine zehn eisbären mehr aufs fahrrad bringen ;-).

Perfekter bike-handschuh bis temperaturen um die null grad. Trägt sich sehr angenehm, sichtbarkeit ist bei der gelben variante ebenso top.

Ich liebe meine gore handschuhe, sie sind einfach um das entscheidende quäntchen für mich immer wieder die beste wahl. Tolle passform und verarbeitung. Keine kalten finger mehr auch bei wenigen graden über null u/o unangenehmen wind. Leichter regen kann den händen auch nichts anhaben.