Ich fahre seit über zwanzig jahren rad und verwende entsprechende (auch verschiedene hersteller) handschuhe. Gore überzeugt immer und dieser ist besonders gelungen.

Ich nutze für mein hobby fash ausschliesslich bike wear produkte und bin immer sehr zufrieden. Ich hatte vorher hs von roeckl. Hier muss ich sagen das die verstellbaren klettverschlüssen mir besser gefallen haben als nur der größenabhängig einfache gummizug. Anonsten sitzen die geldämpfer präzise und tun ihrnen dienst. Wobei es bei der geringen funktion auch sicher preiswerte alternativen tun würden.

Ich brauchte mal wieder vernünftige fahrradhandschuhe, da meine hände bei längeren fahrten trotz verschiedener grifftechniken und körperhaltungen (lenker, sattel, neigungsgrad etc. ) immer wieder das bedürfniss haben, einzuschlafen. Ich bin jedoch auch nicht bereit hohe eurobeträge für handschuhe zu bezahlen, die ich nur beim radfahren benutze. Also entschied ich mich für die gore. Handschuhe fallen kleiner aus und sind eher kurz und knapp gehalten. Dafür spart der hersteller nicht mit den polsterungen, die gut plaziert um den handballen und die fingergelenke angeordnet sind. Die schlaufen über den mittel- und ringfinger funktionieren gut beim ausziehen der handschuhe. Jedoch habe ich angst diese wirklich voll zu belasten, um die handschuhe nicht zu zerstören. Sie dienen wirklich nur als hilfe. Ich nutze die handschuhe ca.

Ich besitze dieses modell nun seit genau einem monat und habe seitdem ca. 120 km im alltäglichen stadtverkehr damit zurückgelegt. Die handschuhe sind äußerst luftig und sehr leicht, daher ideal für warme temperaturen oder radfahrer mit schnell schwitzenden händen. Trotz der eher minimalistischen bauweise verfügen sie über eine sehr gute polsterung (gel) die bei meinen händen und meiner haltung genau an den richtigen stellen sitzt. Dass sie über keine weitenregulierung mittels klett o. Verfügen, vermisse ich nicht. Für mich ist es komfortabler einfach in den handschuh zu schlüpfen und ihn vom eingearbeiteten gummizug am handgelenk halten zu lassen. Das material ist ziemlich stretchig (die handschuhe in der passenden größe [dann sitzen auch die polster korrekt] sehen nicht-angezogen wirklich zu klein aus) und insgesamt von sehr hoher qualität. Über die haltbarkeit der nähte kann ich bislang auch nur positiv berichten.

Handschuhe, passform gut, lieber eine nummer größer bestellen, da sie sehr klein ausfallen. Top verarbeitung, gute qualität. Super polsterung und einfach toll.

Haltbarkeit unschlagbar: bei mir ca. Das dritte paar zeigt grade die ersten aufloesungserscheinungen. Das vierte paar liegt schon in der schublade.

Etwas teuer aber wie üblich bei gore eine sehr gute qualität. Der “bund” welcher den klett erspart funktioniert sehr gut. Die dämpfung ist ausreichend bis gut selbst für lange downhill-strecken. Die passform ist gut, fällt aber einen hauch weit aus.

. Aber ein klettverschluss am handgelenk wäre hier sinnvoller, da man rumfummeln muss bis der abschluss des handschuhes richtig sitzt. Preislich ist der handschuh schon sehr hoch angesetzt, das wäre ja gerechtfertigt bei dieser sehr guten verarbeitung im detail. Man schwitzt nicht mit diesen handschuhen, da hier sehr gutes material durchdacht verarbeitet wurde (mit einer ausnahme siehe weiter). Was mich aber störte ist, dass die gel-polsterungen nicht optimal positioniert bzw. Soll heißen, da wo sie die hand am lenker anliegt bzw. Sich abstützt (nicht die handballen sondern die handinnenfläche quer stemmt sich am lenker ) ist lediglich dieses maschnetzmaterial, sodass hier eine optimale handdämpfung nicht bzw. Nicht vollumfänglich gegeben ist. Das kann ein billighandschuh vom discounter ja besser. Eigentlich schade, da dies sonst ein tophandschuh zum biken ist, wenn auch recht teuer. Insgesamt bin ich aber wegen der verarbeitung und des tragekomforts zufrieden. Ich habe keine rücksendung veranlasst, aber nochmals würde ich dann doch einen anderen handschuh kaufen mit besser positionierter gelpolsterung.

Ich habe ihn in der warmen jahreszeit täglich im einsatz. Hab ihn jetzt eine saison benutzt es ist noch alles wie am ersten tag. Keine naht geht auf, die schluppen zum ausziehen halten (da hatte ich erst bedenken) und die griffigkeit ist auch gut. Am anfang musste ich mich erst daran gewöhnen das kein klettverschluss da ist aber das ist schnell geschehen und finde es jetzt sogar besser als mit klett. Ein stern abzug für den etwas hohen preis. Ich finde 10-13 eur weniger wären auch angepasst. Ich habe noch eine lange radhose und winterhandschuhe von gore desshalb habe ich diese kurzen gekauft weil gore klasse ist.

Kommentare von Käufern :

  • Gute Verarbeitung mit Blick auf die Details, angenehm, weich zu tragen
  • Empfehlenswerte angenehme und luftige Handschuhe für den Sommer
  • Seit mehr als 10 Jahren meine Hausmarke

Besten GORE BIKE WEAR Herren XENON 2.0 Handschuhe, GXENOU

Summary
Review Date
Reviewed Item
GORE BIKE WEAR Herren XENON 2.0 Handschuhe, GXENOU
Rating
3,7 of 5 stars, based on 12 reviews